Gäubodenvolksfest Straubing 2015

Ein Abend auf dem Gäubodenvolksfest (Foto: Fotowerbung Bernhard)
Straubing: Gäubodenvolksfest |

Als absoluter Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Region gilt alljährlich das Gäubodenvolksfest (07.08. – 17.08.2015). Aus dem 1812 gegründeten Landwirtschaftsfest hat sich das zweitgrößte Volksfest in Bayern entwickelt. Dieses konnte seinen eigenen Charakter als Heimatfest des Gäubodens und seine gemütliche Atmosphäre bis zur heutigen schnelllebigen Zeit größtenteils bewahren. Tradition und Fortschritt auf engstem Raum schaffen eine einmalige Stimmung.

Die „5. Jahreszeit“ in Straubing zieht heutzutage in 11 Tagen ca. 1,4 Mio. Besucher aus nah und fern in ihren Bann. Im reichhaltigen, modernen Vergnügungspark sorgen auf ca. 3 km über 130 Geschäfte sowie 7 Festzelte und 1 Restaurationsbetrieb mit insgesamt ca. 26. 500 Sitzplätzen für Unterhaltung und leckere Gaumenfreuden. Eine große Anzahl von bekannten Kapellen trägt zur Stimmung in den Zelten mit traditioneller Blasmusik und modernem Partysound bei. Außerdem bereichert alljährlich eine Vielzahl von kulturellen und sportlichen Rahmenveranstaltungen das Festgeschehen. So zum Beispiel der traditionelle Auszug mit ca. 3.000 Teilnehmern aus Trachten - und Volkstumsgruppen, Blaskapellen und prachtvoll geschmückten Brauereigespannen mit edlen Rössern. Dieses Fest muss man selbst mit all seinen Sinnen miterleben und fühlen, um die Einmaligkeit zu verspüren, die den grauen Alltag vergessen lässt .

Quelle: SR.erleben
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.