Kindersonntagstheater 2015/2016

PASSAU - 02.11.2015 - Veranstalterinitiative Zeughaus organisiert erstmals beliebte Theaterreihe. Am 15. November startet die beliebte Kindersonntagstheaterreihe im Jugendzentrum Zeughaus in die neue Saison. Erstmals wurde die Reihe von der Veranstalterinitiative Zeughaus unter Federführung von Katharina Kasipovic-Rauecker und Sebastian Ruppert gemeinsam mit dem Jugendzentrum Zeughaus unter Verantwortung von Edmund Kriegl, organisiert. Gemeinsam präsentierte das Veranstalterteam Oberbürgermeister Jürgen Dupper das aktuelle Programm.

Oberbürgermeister Dupper: „Ich bin sehr dankbar, dass die Veranstalterinitiative Zeughaus das Thema aufgegriffen hat und das Kindersonntagstheater somit auch in diesem Jahr stattfinden kann. Den Kindern unserer Stadt wird dadurch wieder ein qualitativ hochwertiges und gleichzeitig kindgerechtes Programm mit den verschiedensten Akteuren geboten.“

Für das neue Kindertheaterprogramm haben die Veranstalter dieses Jahr vier Stücke ausgesucht. Spielort für die kleinen Zuschauer ab 4 Jahren ist das Jugendzentrum Zeughaus, das an diesen Sonntagen zu einem schmucken Theaterraum umgestaltet wird.

Kinder mögen Theatererlebnisse, wenn sie mitfiebern, ihre wichtigen Hauptdarsteller anfeuern und mitlachen können. Oft sind es ganz einfache Mittel, um Kinder ins Reich der Phantasie zu entführen. Wenn die Theaterstücke die Vorstellungskraft beflügeln, Kinder spielerisch angeregt werden, sich mit alltäglichen Lebenssituationen und der Umwelt auseinanderzusetzen und sie mit einem strahlenden Lächeln aus dem Haus gehen, ist es der schönste Lohn für die Darsteller und das Veranstalterteam. Kinder haben einen Anspruch auf ein qualitativ gutes Theaterangebot.

Das Programm der Kindersonntagstheaterreihe 2015/2016:

15.11.2015, 15.00 Uhr; Benefizveranstaltung zugunsten von Plan Kinderhilfswerk „Rudolpho der Zauberclown, ab 4 Jahren
Riesenseifenblasenshow, Clownwerfen, Ball-Geschicklichkeitsspiele uvm. Machen einen Auftritt von Rudolpho zum spannenden, lustigen und kurzweiligen Sonntagnachmittagsevent.

24.01.2016, 15.00 Uhr; „Einer“ (nach einer Erzählung von Christine Nöstlinger), Dorothee Carls, Erzähltheater ab 4 Jahren
Alles, was sich in Einers Hosentaschen findet, sind Dinge, die er am Wegrand aufsammelt. Eine schillernde Vogelfeder oder eine alte Dose. Und trifft er auf Kinder, gibt er alles wieder her. Eines Tages begegnet Einer der kugelrunden Frau, in die er sich verliebt. Als sie ein Kind bekommen, ist Einer nicht mehr namenlos, sondern Vater von Hans. Doch Einer hat Sehnsucht nach der Weite…

21.02.2016, 15.00 Uhr; „Willy, der wilde Stier“, Theater Kuckucksheim, Figurentheater ab 4 Jahren
Willy Krauskopf war eigentlich ein freundlicher und bescheidener Stier. Mit Kuh Franziska und Sohn Franz führt er ein gemütliches Leben im Stall und auf den Weiden des Bauern Adam. Doch selbst der zahmste Bulle kann vor Eifersucht rasend werden. Keiner kann ihm dann mehr Herr werden, wenn da nicht der kleine Kalle wäre.

20.03.2016, 15.00 Uhr; „Das hässliche Entlein“, die exen, Puppentheater ab 5 Jahren
Das „hässliche Entlein“ macht sich auf den Weg in die Welt, auf der Suche nach Zugehörigkeit und Freundschaft. Am liebsten würde es hoch in den Himmel hinauf steigen und zwischen den Wolken herum fliegen. Oder ganz tief ins Wasser hinunter tauchen. Doch da ist niemand, der seine Begeisterung teilt. Immer wieder muss es erfahren, verkehrt und hässlich zu sein. Entmutigt legt es sich in den Schnee und wartet auf sein Ende. Doch dann kommt jemand, der die Sache ganz anders sieht.

Quelle: Stadt Passau
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.