BRK Bereitschaft Heroldsberg berichtet

Daniela Zimmermann (ganz links) und Elke Hartmann (ganz rechts) ehren Günter Hetzner , Daniela Prechtel und Rainer Goergen für viele Dienstjahre





Weihnachtsfeier 2017 der BRK Bereitschaft Heroldsberg

Zwei neue Fahrzeuge

Nachdem die Bereitschaft in diesem Jahr zwei neue Fahrzeuge - einen Notfallkrankenwagen (NKW) auf Mercedes Sprinter-Basis und ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTW) auf Ford Transit-Basis bekommen hat, werden diese im Frühjahr 2018 im Rahmen einer Fahrzeugweihefeier der Öffentlichkeit vorgestellt. Die "Ehrenamtlichen" wurden bereits auf den Notfallkrankenwagen fahrtechnisch geschult und mit den medizinischen Geräten vertraut gemacht. Der MTW wird zwischenzeitlich von einer Kronacher Firma mit einer Rampe etc. für behindertengerechte Transporte ausgerüstet und wird nach Einbauende das 20 Jahre alte Mehrzweckfahrzeug ersetzen. Die diesjährige Weihnachtsfeier fiel nun mehr etwas kleiner aus, denn die Fahrzeugweihe der zwei neuen Fahrzeuge soll im Frühjahr 1918 dann etwas größer ausfallen. Der Notfallkrankenwagen ist übrigens seit 17. Dez. 2017 einsatzbereit.

Weihnachtsfeier auf der Wache in Kleingeschaidt

Deshalb wurde am zweiten Adventssamstag im Unterrichtsraum der Wache gefeiert. Dadurch war natürlich auch der organisatorische und logistische Aufwand geringer.
Bereitschaftsleiterin Daniela Zimmermann berichtete zunächst über die Einsätze der 53 "Ehrenamtlichen" des nun ablaufenden Jahres. Auch die Kreisbereitschaftsleiterin Elke Hartmann aus Erlangen fügte dann ein paar Grußworte an. Sie hatte übrigens als Verstärkung und zur Freude der Kinder ihren BRK-Suchhund mitgebracht.

Ehrungen

Anschließend erfolgten einige Ehrungen, bei den Urkunden an Daniela Prechtel für 15, Günther Hetzner für 40 und Rainer Goergen für 50 ehrenamtliche Dienstjahre übergeben wurden; ebenso geehrt wurden Georg Wick für 45 sowie Heike Böhm für 5 Dienstjahre.
Der stv. KBL und langjährige Bereitschaftsleiter Walter Reinfelder erhielt von den Bereitschaftsmitgliedern ein Geschenk für sein außerordentliches Engagement. Auch wenn er offiziell mit der Führung der Bereitschaft nicht mehr viel zu tun hat, steht er dem Vorstand doch immer noch mit seiner Erfahrung beratend zur Seite.
In einer Multimedia-Show wurde dann das abgelaufene Dienstjahr der "Ehrenamtlichen",
die nicht nur im Erlanger Oberland tätig waren, optisch und musikalisch wiedergegeben.
Abgerundet wurde der Abend durch das wie immer reichhaltige und gute Büffet der Metzgerei Schmidt. aus Eckental-Eschenau.

Blutspenden in Heroldsberg

Am letzten Blutspendetermin des Jahres hatten sich 74 potentielle Spender/innen in der Grundschule eingefunden, darunter vier Erstspender/innen; allen sei herzlich gedankt, ebenso den sieben "ehrenamtlichen Helfern" vom Betreuungsteam, die in gewohnter Weise die Organisation und Verwaltung einschl. Essen- und Geschenkausgabe hervorragend durchgeführt haben.
Geehrt werden konnten für drei Spenden Dirk Albert aus Hetzles und Christian Hettinger aus Kalchreuth sowie für 75 Spenden Ute Stell aus Heroldsberg.
Nächster BSP-Termin ist am Donnerstag, 08. Febr. 2018 in der Mittelschule von Eckental-Eschenau.

Die Bereitschaft des BRK wünscht ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

Detlef-Lutz Pertek BRK Heroldsberg
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.