BRK erhält weitere großzügige Geldspende für die Anschaffung des neuen Mannschaftstransportfahrzeugs

Firmeninhaber Hans Peter Engelhardt überreicht den symbolischen Scheck an die BereitschaftsleiterinDaniela Zimmermann



Geldspende der Fa. Elektrotechnik Engelhardt aus Eckental

Anlässlich des 90-Jährigen Geschäftsjubiläums der Fa. Elektrotechnik Engelhardt aus Eckental veranstalteten die Firma Ende September einen samstäglichen Weißwurstfrühschoppen mit Live-Musik, an dem sich sehr viele Kundinnen und Kunden eingefunden hatten. Aus dem Erlös spendete die Fa. Engelhardt einen Betrag von € 500,- für die Anschaffung des neuen Ford-MTW als Zugfahrzeug für
Unterstützungsgruppe Rettungsdienst und Schnelleinsatzgruppe Betreuung.
In der letzten Woche überreichte der Firmeninhaber Hans Peter Engelhardt der Bereitschaftsleiterin Daniela Zimmermann den Spendenscheck; dafür bedanken sich alle ehrenamtlichen Rotkreuzler aus dem Erlanger Oberland ganz herzlich bei der Familie Engelhardt und ihren Mitarbeitern und wünschen weiter hin guten Geschäftserfolg.


Viele Spenden sind eingegangen

Mittlerweile sind nicht nur Spenden von Vereinen und Firmen, sondern auch Spenden von Privatleuten eingegangen, so dass das anvisierte Ziel ca. 40.000 - 45.000 € über Eigenleistungen und Spenden vielleicht bis Mitte des nächsten Jahres erreicht werden kann. Selbstverständlich haben auch die Ehrenamtlichen durch viele Einsätze bei Veranstaltungen im Umland einige Einnahmen zur Anschaffung des neuen MTW beigetragen. Das BRK bedankt sich nochmals bei allen bisherigen Spendern und hofft, dass die Spendenbereitschaft bei der Bevölkerung, Vereinen und Firmen anhält.

Das Spendenkonto des BRK Heroldsberg lautet:
IBAN DE87 7706 9461 0003 0867 12 (BIC GENODEF1GBF; Vereinigte Raiffeisenbanken), Verwendungszweck "neuer MTW".


Detlef-Lutz Pertek BRK Heroldsberg
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.