Auftakt für das Stadtradeln

Symbolbild: © grafikplusfoto - Fotolia

ERLANGEN (pm/mue) - Das Sportamt der Stadt lädt am Freitag, 1. Mai, wieder zur großen Fahrrad-Rallye „Rädli“ durch die Hugenottenstadt ein.


Zwischen 9.00 und 17.00 Uhr stellen dabei rund 100 Vereine, Einrichtungen und Institutionen am „Streckenrand“ ihre Angebote – von Vorführungen bis hin zu Mitmachprogrammen – vor. Die Startunterlagen gibt es für 1,50 Euro (Einzelpersonen) oder 3,00 Euro (Familien) an den bekannten Ausgabestellen. Neben den Stationen ist am Rathausplatz auch ein Rahmenprogramm mit „CrapMovements“ geboten: Um 14.00, 15.30 und 17.00 Uhr zeigen die Jungs, was die Sportart Parkour alles zu bieten hat. Wer dann noch an mindestens 15 Stationen ein bestimmtes Lösungswort findet, kann zudem an einem Preisausschreiben teilnehmen; die abschließende Tombola findet um 17.30 Uhr auf dem Rathausplatz statt, wobei Oberbürgermeister Florian Janik die Gewinnerinnen und Gewinner zieht. Wer teilnimmt, hat die Chance, als Hauptpreis ein nagelneues Fahrrad zu gewinnen. Zuvor, um 17.00 Uhr, wird die Aktion „Stadtradeln“ offiziell eröffnet – die Bürgerinnen und Bürger sind dabei aufgerufen, vom 1. bis 21. Mai ein Zeichen zu setzen und möglichst viele Kilometer per Fahrrad sowohl beruflich als privat für den Klimaschutz zurückzulegen (www.stadtradeln.de).

Weitere Informationen zur „Rädli“ gibt es beim Sportamt (Telefon 09131 / 862269) sowie im Internet unter:

www.raedli.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.