Benefizkonzert zugunsten des Projektes "Schüler-Power"

Wann? 23.02.2017 19:30 Uhr

Wo? Heinrich-Lades-Halle, Rathausplatz 1, 91052 Erlangen DE
Erich Schuster (l.) bei einer Abschlussveranstaltung mit Schülerinnen und Schülern, denen das Projekt „Schüler-Power“ für einen erfolgreichen Schulabschluss geholfen hat. (Foto: © John R. Braun)
Erlangen: Heinrich-Lades-Halle |

REGION (pm/vs) - Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Initiative „Schüler-Power“ findet am 23. Februar 2017 in der Heinrich-Lades-Halle in Erlangen ein Benefizkonzert mit Künstlern des Staatstheaters Nürnberg statt. Der Kartenvorverkauf läuft bereits auf Hochtouren.

Professionelle Ensemblemitglieder des Staatstheaters Nürnberg werden populäre Melodien aus Oper, Operette und Musical singen, begleitet am Flügel von Neil Valenta. Als Moderator des Abends konnte Thomas Hermann vom Staatstheater Nürnberg gewonnen werden.
Unterstützt wird die Veranstaltung von der DEFACTO X stiftung, dem Staatstheater Nürnberg, dem Lions Club Herzogenaurach, der VR-Bank Nürnberg, der VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach eG und der VR meine Bank eG.
Zehn Jahre Schüler-Power
Im Jahr 2006 startete die DEFACTO X stiftung das Erfolgsprogramm, das heute von der Schüler-Power gGmbH professionell umgesetzt wird.
Das Projekt „Schüler-Power“, das in 2017 auf zehn erfolgreiche Jahre zurückblickt, wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande für den Gründer Erich Schuster. Mittels „Schüler-Power“ erhalten Mittelschüler Unterstützung für ihren Einstieg ins Berufsleben. Die Zielsetzung des Projekts ist es, dass jeder teilnehmende Schüler – bisher mehr als 600 – einen Ausbildungsplatz findet und seine Ausbildung mit Erfolg absolviert.
Das Benefizkonzert ist bereits das zweite zugunsten von „Schüler-Power“. Es knüpft an eine Veranstaltung in 2015 an. Seinerzeit konnten an dem gelungenen Abend rund 5.000 Euro für die Initiative eingenommen werden. Wie damals, so kommen auch diesmal sämtliche Erlöse ohne Abzüge der Initiative zugute.
Hier gibt es Tickets
Karten zum Konzert zum Preis von 25 Euro gibt es unter www.reservix.de, bei den Vorverkaufsstellen „Fuchsenwiese“ und „Rathausplatz“ von erlangen ticket sowie in den VR-Banken Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach (nur in den Filialen: Firmenkompetenz-Zentrum, Nürnberger Straße 64/66, 91052 Erlangen und BeratungsCenter, Nürnberger Straße 22a, 91052 Erlangen). Außerdem bei Schreib- und Spielwaren Ellwanger (Marktplatz 6, 91074 Herzogenaurach), Mode für mich (Hauptstraße 35, 91074 Herzogenaurach), Kfz-Eder (Gartenstraße 14, 90587 Tuchenbach), Bücher Medien und mehr (Hauptstraße 21, 91074 Herzogenaurach) und bei Zeitschriften und Schreibwarenhandel Edith Hamersky (Höfener Straße 8, 90617 Puschendorf).
Wichtige Daten auf einen Blick
• Datum: 23. Februar 2017, 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)
• Ort: Heinrich-Lades-Halle, Rathausplatz 1, 91052 Erlangen
• Tickets: 25,00 Euro.
• Der Erlös kommt zu 100 Prozent der Initiative „Schüler-Power“ zugute.

Weitere Informationen zum Projekt Schüler-Power gibt es im Internet
Bitte hier klicken
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.