„Born in the BRD“: Özgür Cebe kommt ins Fifty-Fifty

Özgür Cebe kommt ins Fifty-Fifty nach Erlangen. Foto: Andreas Wosnitza

ERLANGEN (pm/mue) - Mit seinem aktuellen Programm „Born in the BRD“ steht der Kabarettist und Stand Up-Comedian Özgür Cebe (Foto) am Donnerstag, 23. November, ab 20.00 Uhr auf der Bühne im Theater Fifty-Fifty (Südliche Stadtmauerstr. 1).

Die Frage, die sich dabei stellt: Könnte Özgür Cebe der Grund für das kalte Grauen sein, das sich in manchen Teilen Deutschlands ausbreitet? Schließlich ist er kein Biodeutscher, spricht aber akzentfreies Deutsch. Und genau davor fürchtet sich der patriotische Europäer – so wie sich auch der Veganer vor Salamisten fürchtet. In seinem nunmehr dritten Soloprogramm kann man „Ötze“ Cebe richtig kennenlernen – doch Vorsicht: Wenn man ihn kennenlernt, könnte sich die Furcht in Luft auflösen, denn er lebt nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland, nein, er ist „Born in the BRD“. Alles also frei nach dem Motto „Deutschland ist im Wandel – doch kein Grund zur Panik“.

Karten gibt es online unter: www.theaterfiftyfifty.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.