„Bronzene Riesen im Burgberggarten“: der Heinrich-Kirchner-Skulpturengarten

Wann? 13.08.2017 15:00 Uhr

Wo? Skulpturengarten, Rathsberger Straße 1, 91054 Erlangen DE
Der Heinrich Kirchner Skulpturengarten in Erlangen. (Foto: ©ETM_ThomasDettweiler)
Erlangen: Skulpturengarten |

Stadtführung in Erlangen am Sonntag, 13. August 2017

ERLANGEN (pm/nf) - Mit 19 großformatigen Bronzeplastiken ist der Garten am Südhang des Erlanger Burgbergs als einziger Skulpturengarten seiner Art dem Werk eines einzigen Künstlers gewidmet: dem Erlanger Bildhauer Heinrich Kirchner.

Bei der Spezialführung erfahren die Teilnehmer Interessantes zur Bedeutung der einzelnen Figuren und zur Geschichte des Gartens an sich. Bereits seit 1982 bietet ein ehemaliger Villen- und Obstgarten den perfekten Standort für die besonderen Werke. Der Mensch und die Natur im Bezug zum Göttlichen standen für Kirchner im Mittelpunkt seiner Kunst. Zudem bietet sich vom Burgberg aus ein wunderbarer Blick über die Hugenottenstadt.
Die Führung startet am 13. August 2017 um 15 Uhr am unteren Eingang des Skulpturengartens, nähe Musikinstituts, Rathsberger Straße 1. Die Tickets zum Preis von 8 Euro gibt's direkt direkt bei der Stadtführerin.

Weitere Informationen findet man im Internet unter
www.erlangen-marketing.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.