Drei Schläge von OB Florian Janik: 262. Erlanger Bergkirchweih eröffnet

Da ist sie! Erlangens OB Florian Janik reicht die erste Freibier-Maß vom Henninger Keller in die Menge der Berch-Fans! Foto: © Peter Maskow

ERLANGEN (mask) – Um exakt 17 Uhr war es endlich soweit: Erlangens Oberbürgermeister Florian Janik (SPD) stach das erste Faß Festbier vor dem Henninger Keller an – die 262. Bergkirchweih ist eröffnet!

Drei wuchtige Hiebe benötigte er – dann spritzte es trotzdem. Alles halb so wild. Franz Groha von Tucher half mit, dann floss das Freibier. Rund 1,3 Millionen Besucher wird das Mega-Fest (läuft bis 12. Juni) wieder auf den Burgberg locken. Rund 100 Fahrgeschäfte und Imbissbuden sind dabei, die Maß Bier kostet heuer 8,50 bis 9 Euro.

alle Infos zur Bergkirchweih 2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.