Erlanger Jungfilmer gewinnen Goldene Kamera

Ausschnitt aus "Für eine Handvoll Wasser"

Nie Wieder Shakespeare Productions und SCGr Dechsendorf setzen sich beim DAK-Videowettbewerb "Pimp Your Sport" durch

Was machen Segler, wenn kein Wasser im Weiher ist?
Die DAK hatte junge Sportler aufgerufen, ihren Lieblingssport im Film darzustellen und zu zeigen, warum Bewegung wichtig ist. Doch die jungen Segler aus Dechsendorf haben ein Problem. Ihnen fehlt seit zwei Jahren das Wasser unter den Booten.
Gemeinsam mit jungen Schauspielern des Stagecoach Erlangen und Filmemachern der Nie Wieder Shakespeare Productions machten sie aus der Not eine Tugend und drehten einen humorvollen, bissigen Film über die Zustände in unserem Naherholungsgebiet.
Das Ergebnis "Für eine Handvoll Wasser" hat die Jury voll überzeugt. Sie belegten den 4. Platz im Online-Voting und den 1. Preis der Jury in der Kategorie "Teens".
Den ganzen Film kann man hier sehen: Für eine Handvoll Wasser
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.