„Farbenspiele“ mit Kontrast

Bild: Prof. Erich Gebhart

ERLANGEN (pm) - Rätseln und Interpretieren erwünscht: Mit seiner neuen Ausstellung „Farbenspiele“ gastiert Prof. Erich Gebhart derzeit bereits zum zweiten Mal in der HNO-Klinik Erlangen und schafft dabei noch bis zum 10. Januar 2015 „Ansatzpunkte für die Vorstellungskraft und Fantasie der Betrachter“.


Für einen Teil seiner Ausstellung arbeitete Gebhart die natürlichen Maserungsmuster von Sperrholzplatten mit Acrylfarben heraus. Zudem zeigt der Künstler abstrahierte Landschaften und betont ungegenständliche Motive in Öl auf Leinwand. Hierbei lässt er sich von spontanen Einfällen leiten, die den Verlauf des Malprozesses stark beeinflussen und kontinuierlich verändern. „Mein Malstil ist geprägt von der Liebe zur Farbe und zum Kontrast. Die Fläche wird als natürliches Substrat dieser Malerei betrachtet“, beschreibt Gebhart seine Motive.

Die Öl- und Acryl-Bilder sind täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr im Erdgeschoss der HNO-Klinik (Waldstraße 1, 91054 Erlangen) zu sehen, der Eintritt ist frei.

www.hno-klinik.uk-erlangen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.