Fiktive Materialien in der Literatur - Vom Cavorit bis zum Dilithium

Wann? 09.10.2017 18:00 Uhr

Wo? Kreuz+Quer - Haus der Kirche, Bohlenpl. 1, 91054 Erlangen DE
Erlangen: Kreuz+Quer - Haus der Kirche | Dieser Vortrag, ebenfalls in Kooperation mit dem ZiWiS, nähert sich dem Thema „Neue Materialien“ von einer ganz anderen Seite: er befasst sich mit unterschiedlichsten Materialien, die von Autoren für ihre Werke erfunden wurden. Von H.G. Wells‘ Cavorit aus dem Jahr 1905 bis hin zu G. Roddenberrys Dilithium gibt es unzählige Materialien, welche die Visionen und Träume von Wissenschaftlern und Forschern zum Ausdruck bringen.

Referent: Dr. Bernd Flessner, Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen (ZiWiS), FAU Erlangen-Nürnberg

Weiter Informationen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.