Forum Energiewende: „Chancen & Herausforderungen für die (bayerische) Wirtschaft“

Wann? 24.04.2017 19:30 Uhr

Wo? VHS Erlangen, Friedrichstraße 19, 91054 Erlangen DE
Erlangen: VHS Erlangen | Wir laden gemeinsam mit der VHS Erlangen ein, zum Diskussionsabend im Rahmen des Forum Energiewende unter dem Titel:

„Chancen & Herausforderungen für die (bayerische) Wirtschaft“


Energie spielt für eine prosperierende Wirtschaft fraglos eine wichtige Rolle. Mit entsprechendem Gewicht bringen sich die einschlägigen Wirtschaftsverbände daher in die öffentliche und wohl viel mehr noch in die nichtöffentliche Debatte um Klimaschutz und Energiewende ein. Häufig wird hierbei zwar betont, dass die Energieversorgung auch umweltfreundlich bzw. umweltverträglich sein soll. Konkrete Forderungen laufen jedoch meist auf eine preiswerte Energieversorgung hinaus. Ob die Chancen einer innovativen und zukunftsorientierten Energiewirtschaft dem vor allem auf Export angelegten Wirtschaftsstandort Deutschland langfristig nicht mehr dienen würde, als eine kurzfristige auf niedrige Preise angelegte Energiepolitik, wollen wir an diesem Abend mit Vertretern der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (VBW) und der IHK Nürnberg sowie Vertretern von Unternehmen aus relevanten Branchen selbst diskutieren.

Podiumsdiskussion: „Energiewende – Chancen & Herausforderungen für die (bayerische) Wirtschaft“

Referenten / Diskutanten:
– Stefan Albat, Stv. Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. (VBW)
– Dr.-Ing. Robert Schmidt, Leiter Geschäftsbereich Innovation | Umwelt der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken (IHK Nürnberg)
– Rainer Kleedörfer, Prokurist bei der N-ERGIE AG
– N.N. Vertreter eines Wirtschaftsunternehmens aus Erlangen / Erlangen-Höchstadt

Nach kurzen Einführungsvorträgen zu den Standpunkten der jeweiligen Organisationen und Unternehmen folgt eine Podiumsdiskussion
Moderation: Dipl. Ing. (FH) Stefan Jessenberger, Energiewende ER(H)langen e.V.

Eintritt frei


Forum Energiewende – Mehr Chancen als Risiken

Eine Kooperation der Volkshochschule Erlangen mit dem Energiewende ER(H)langen e.V.


Das Gelingen der Energiewende in Deutschland hängt von vielen Faktoren ab. Dabei könnte die Energiewende nicht nur zu einem ökologischen Vorzeigeprojekt werden, sondern auch immense ökonomische Vorteile für die Volkswirtschaft generieren – zum einen durch eine erhöhte nationale Wertschöpfung auf Basis regionaler Wertschöpfungskreisläufe und zum anderen durch den Export deutschen Know-hows und deutscher Technik.

Insgesamt vier Vortragsabende von März bis Ende Mai 2017 möchten interessierten Bürgerinnen und Bürgern den aktuellen Stand der Diskussion aufzeigen und Impulse für das Gelingen der Energiewende geben.

Die Kursreihe „Forum Energiewende“ ist eine Kooperationsveranstaltung der Volkshochschule Erlangen und des Vereins Energiewende ER(H)langen e.V. mit Unterstützung des Beirates zur Agenda 21, Erlangen.

Das gesamte Programm sowie zurückliegende Veranstaltungen samt Präsentationen kann hier eingesehen werden: Link
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.