Genuss-Festival in Neuauflage

Sorgen für Geschmack: Thomas Waldmann (Restaurant Alter Simpl), Uli Krug (Restaurant ZEN), Christian Frank (ETM), Fritz Striegel (Gasthaus Alter Brunnen), Max Wiegner (Restaurant Rosmarin), Zacharias Dengler (Restaurant Das Muskat), Christian Schauer (Landgasthaus Polster), Marco Altmann (Restaurant Altmann’s Stube), Marc Gstader (Restaurant Alter Simpl), Dominik Polster (Landgasthaus Polster / v.l.n.r.). Foto: © ETM / Angelika Weidner

ERLANGEN (pm/mue) – Nach dem erfolgreichen Start des kulinarischen Höhepunkts im vergangenen Jahr findet auch heuer wieder ein Genuss-Festival in Erlangen statt, und zwar vom 22. bis 24. Februar.

Neben den erfolgreichen kulinarischen Touren möchte der Erlanger Tourismus und Marketing Verein e.V. (ETM) nach der gelungenen Veranstaltung im vergangenen Jahr das Genuss-Festival weiterführen und schafft damit ein weiteres Highlight für alle Genießer in der Region. Genussliebhaber haben dann wieder die Möglichkeit, eine kulinarische Entdeckungsreise quer durch Erlangen zu machen.

Tickets bereits erhältlich

Das Festival besteht heuer aus einer Genuss-Safari durch verschiedene Erlanger Geschäfte, bei der die Gäste gemütlich durch die Stadt schlendern und in ausgewählten Läden die Köstlichkeiten des Hauses probieren können. Flanieren kann man dabei im bellaventi, Kunst Café, Naturkost Vier Jahreszeiten, sine, Vom Fass sowie in der Villa Zuckerbunt. Während der drei Tage hat man die Möglichkeit, den Gutschein, der für 18 Euro pro Person in der Erlanger Tourist-Information erhältlich ist, während der jeweiligen Öffnungszeiten gegen genussvolle Leckereien einzulösen. Neben der Genuss-Safari laden auch sieben Erlanger Restaurants dazu ein, sich bei einem Dinnerabend von Donnerstag bis Samstag mit leckeren Menüs verwöhnen zu lassen – tolle Unterhaltung und einen Gaumengenuss vom Feinsten gibt‘s im Restaurant Alter Simpl, Gasthof Alter Brunnen (Marloffstein), Restaurant Altmann’s Stube, Restaurant Das Muskat, Landgasthaus Polster (Kosbach), Restaurant Rosmarin im Hotel Bayerischer Hof sowie im Restaurant Zen.

Tickets sind in der Tourist-Information (Goethestr. 21a) erhältlich, das Mindestalter zur Teilnahme am Genuss-Fetsival beträgt 18 Jahre.

Alle Infos: www.erlangen-marketing.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.