„Grüne Art“ am Brucker Seela

Wann? 10.05.2014 13:00 Uhr

Wo? Brucker See, Erlangen DE
Spannung und Spaß sind unter anderem bei „Boat it“ quer über den See garantiert. Foto :oh
Erlangen: Brucker See |

ERLANGEN (pm/mue) - Das Stadtteilfest „Grüne Art“ am Brucker Seela steht am Samstag, 10. Mai, ab 13 Uhr bei freiem Eintritt auf dem Programm.


Der Kulturpunkt Bruck (ehemals Begegnungszentrum, Fröbelstr. 6) in Erlangen lädt Klein und Groß zu einem unterhaltsamen und spannenden Nachmittag mit vielen Kunstaktionen, Poesieecke und Grünen Angeboten ein. Eine Mitwirkung bei verschiedenen Aktionen ist dabei ebenso möglich wie ausdrücklich erwünscht. Zahlreiche Infostände und über 40 KleinkünstlerInnen laden zum Bummeln rund um den See ein; bei einer Pflanzenbörse können geteilte Stauden, Ableger, Zimmerpflanzen, Fachliteratur, Gartenutensilien und vieles mehr nach Lust und Laune getauscht und verkauft werden (um Anmeldung wird gebeten). Den großen Spaßfaktor garantiert das Bootsrennen „Boat it“ auf dem Brucker Seela – Kinder und Jugendliche überqueren hierbei in ihren selbst gebauten Booten aus Recyclingmaterial den See. Was zählt, ist nicht nur Schnelligkeit und Geschicklichkeit, sondern auch eine große Portion Glück, um trockenen Fußes ans andere Ufer zu gelangen. Für Feingeister gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, sich in der Poesieecke als DichterIn auszuprobieren oder sich beim Wandern durch den See in Wathosen die Kunst von SchülerInnen der Werner-von-Siemens-Realschule in der „Swimming Gallery“ ganz aus der Nähe zu betrachten. Ebenfalls spannend präsentiert sich das Kokonprojekt – eine gemeinsame Aktion des Kulturpunkt Bruck mit der Max-und-Justine-Elsner-Grundschule und der Jugendkunstschule. Viel zu entdecken gibt es außerdem am Naturpädagogikstand der Erlanger Stadtwerke und beim Angebot des Walderlebniszentrums. Während der Festzeit (13 – 18 Uhr) gewährt außerdem die Ausstellung zum Fotowettbewerb „Lebensraum Wiese in Bayern“ (im Kulturpunkt Bruck / Fröbelstraße) abwechslungsreiche Einblicke in die heimische Fauna und Flora.

Ein Programmfaltblatt für die Veranstaltung liegt im Kulturpunkt Bruck sowie in allen größeren kulturellen und städtischen Einrichtungen aus. Weitere Informationen gibt es direkt im Begegnungszentrum sowie im Internet:

www.begegnungszentrum-erlangen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.