Handball-Bundesliga: mit dem HC Erlangen zum TBV Lemgo

(Foto: hl-studios, Erlangen) HC Erlangen: Robert Andersson freut sich auf den TBV Lemgo

Der HC Erlangen bestreitet am Mittwoch sein zweites Auswärtsspiel, diesmal gegen den TBV Lemgo. Bereits über 50 HCE-Fans fahren nach Nordrhein-Westfalen und werden den fränkischen Bundesligisten sicherlich wieder lautstark anfeuern

(Erlangen) - Als der HC Erlangen am Samstag nach seinem Sieg gegen die MT Melsungen in die Ehrenrunde ging, wusste er bei wem er sich zu bedanken hatte. 60 Minuten hatten die treuen Fans des fränkischen Bundesligisten ihre Mannschaft nach vorne getrieben und diese bedingungslos unterstützt. Exakt diese Unterstützung wird das Team von HCE-Cheftrainer Robert Andersson auch am kommenden Mittwoch (Anpfiff: 19.00 Uhr) beim Auswärtsspiel gegen den TBV Lemgo brauchen.

Der HC Erlangen spendiert wieder Busfahrt und Karten

Auch zu dieser Begegnung im nordrhein-westfälischen Landesteil Lippe möchte der HCE seine Fans einladen und stellt erneut einen Fan-Bus und die Eintrittskarten für die Lipperland-Halle zur Verfügung. „Wir wissen zu was unsere Jungs im Stande sind, wenn sie ihre Fans im Rücken haben“, sagt HCE-Geschäftsführer René Selke und ergänzt: „Das ist auch der Grund warum wir unsere Fans erneut auf diese Fahrt einladen wollen!“

Noch kurzfristig anmelden

Verbindlich anmelden können sich alle Unterstützer unter presse@hc-erlangen.de. Der HC Erlangen benötigt folgende Angaben: Name, Vorname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Anzahle der Tickerts und Anzahl der Plätze im Bus oder Selbstfahrer.


Weitere Informationen unter http://www.hc-erlangen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.