Jazz Band Ball in Neuauflage

Auch „2nd-Line“ geben sich zum 43. Erlanger Jazz Band Ball die Ehre. Foto: oh

ERLANGEN (pm) - Der mittlerweile 43. Erlanger Jazz Band Ball steht am Samstag, 7. Februar, ab 19.00 Uhr in der Heinrich-Lades-Halle auf dem Programm.


Hot Jazz und zeitloser Groove mit einem swingenden Jazz-Piano, Salsa, Reggae und Rock’n’Roll, Bigband-Swing mit Latin & Funknummern, Oldtimejazz und Gypsy-Swing sowie eine Prise Soul und Rythm’n’Blues – der Stilmix des Erlanger Jazz Band Balls ist auch in diesem Jahr sehr breit gefächert. Das Erlanger Amt für Soziokultur hat in bewährter Tradition ein hochkarätiges Programm auf die Beine gestellt, das fast keine Wünsche offen lässt. Nicht nur die Jazzfans, die aus ganz Deutschland anreisen, spricht diese Vielfalt an, auch zahlreiche andere Musik- und Ball-Liebhaber schätzen sowohl die erstklassigen Bands als auch die einmalige, fröhliche Atmosphäre des Events. Heuer besteht praktisch das Besondere darin, dass sich die European Swing Allstars extra für den Jazz Band Ball in der Hugenottenstadt treffen. Aber auch weitere Künstler von Format sind mit von der Partie, darunter „Krüger Rockt!“ (die „schärfste Rock’n’Roll-Band seit Einführung der Anschnallpflicht“) mit musikalischen Schätzen der 50-er Jahre und „2nd-Line & Helen’s Horns“ (Foto oben), deren Spannbreite vom Soul über Rhythm’n’Blues bis hin zum Rock’n’Roll reicht.

www.jazzbandball.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.