„Unbehandelt“ thematisiert emotionales Verfallsdatum

Wann? 28.09.2014 19:30 Uhr

Wo? Markgrafentheater, Theaterplatz 2, 91054 Erlangen DE
Heike Trinker, Alice von Lindenau, Maximilian Nowka und Heiko Senst (v.l.n.r.) spielen in „Unbehandelt“ zwei Paare, die ihre Probleme in den Griff bekommen möchten. Foto: © Dietrich Dettmann
Erlangen: Markgrafentheater |

ERLANGEN (pm/mue) - Mit „Unbehandelt“ steht am 28. September um 19.30 Uhr die Geschichte einer Paartherapie mit Musik von Amina Gusner im Erlanger Markgrafentheater auf dem Programm.


Zur Handlung: Bei Wolfgang und Vera ist die Luft raus: Sie will Nähe plus Gefühle, er lieber seine Ruhe. Gabi und Frank haben dagegen ganz andere Probleme. Zu unsterblichen Hits von Falco, Marius Müller-Westernhagen und vielen anderen stellen sich beide Paare und ihr Therapeut den emotionalen Themen: Liebe, Beziehungen und ihre Verfallsdaten.

Regie führt Amina Gusner, die musikalische Leitung haben Robert A. Mayer und Andreas Peschel inne, und für die Choreografie zeichnet Marie-Christin Zeisset verantwortlich. Die Darsteller sind Raphael Beil, Alice von Lindenau, Maximilian Nowka, Andreas Peschel, Rüdiger Rudolph, Heiko Senst und Heike Trinker.

Weitere Informationen unter:

www.theater-erlangen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.