Unsere Kegelbahn war gestern

Demontage der Kegelbahn

ERLANGEN - Vor einigen Wochen haben die Jungs der A- und B-Jugend begonnen, die defekte und nicht mehr nutzbare „Kegelbahn“ zu räumen.


Unter der Federführung von Uwe Wüstner und der tatkräftigen Unterstützung einiger Väter wurden die Kegelanlage sowie ein Großteil der Einrichtung aus dem Gebäude entfernt und entsorgt. Aus den Räumen soll ein Jugendraum für alle Kinder und Jugendlichen der DJK Erlangen werden.

Hier können die Jungs „chillen“ aber auch mal feiern. Im hinteren Teil der Kegelbahn wird ein Probenraum für Musikgruppen entstehen.

Es gibt noch viel zu tun: z.B. ein neuer Boden muss eingebracht und die Sanitäranlagen instandgesetzt werden. Und vieles, vieles mehr.

Dafür fallen auch einige Kosten an, die von Vereinsseite nicht ganz getragen werden können.
Bitte unterstützen Sie diese sinnvolle Aktion unserer Jungs mit Ihrer Spende.

Gerne per Überweisung auf das Spendenkonto der DJK

(Konto 48866, BLZ 763 500 00)

mit dem Vermerk / Verwendungszweck "Spende für den Umbau der Kegelbahn“.

Dann kommt Ihre Spende auch direkt diesem Projekt und damit unserer Vereinsjugend zu Gute.

Vielen Dank!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.