Vortrag "Martin Luther und das Reformationsjubiläum 2017"

Wann? 22.09.2017 09:30 Uhr

Wo? Hauswirtschafts- und Verbraucherzentrum im Altstadtmarkt, Hauptstraße 55, 91054 Erlangen DE
Erlangen: Hauswirtschafts- und Verbraucherzentrum im Altstadtmarkt | In diesem Jahr jährt sich die Veröffentlichung der 95 Thesen Martin Luthers zum 500. Mal.
Damit wurde die Reformation maßgeblich angestoßen. Große Auswirkungen auf Kirche(n) und Gesellschaft waren die Folge. Der Vortrag geht auf einige Aspekte ein und widmet sich auch der Figur Martin Luther. Welche Bilder des Reformators wurden in unterschiedlichen Jahrhunderten in den Umlauf gebracht? Wie sehen wir ihn heute? Was ist Mythos, was Wirklichkeit? Und warum ist 2017 nicht nur für die Kirche, sondern auch den Staat ein Grund zum Gedenken?

Ref.: Pfarrer Christian Düfel, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Dekanat Erlangen und Koordinator der Evangellisch-Lutherischen Kirche in Bayern für das Reformationsjubiläum 2017.

Keine Anmeldung erforderlich.

Gebühr für DHB-Mitglieder: 3,50 €, Nichtmitglieder: 5,00 €
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.