Achtung: Übung für den Katastrophenfall

Wann? 05.07.2014 09:00 Uhr

Wo? Bergkirchweihgelände, Bergkirchweihgelände, Erlangen Erlangen DE
Erlangen: Bergkirchweihgelände |

ERLANGEN - Die Stadt Erlangen veranstaltet am Samstag, 5. Juli, eine groß angelegte Katastrophenschutzübung. Dabei werden dann hauptsächlich rund um das Bergkirchweihgelände von 9 bis 14 Uhr hunderte Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdiensten, THW und Polizei den Ernstfall trainieren.


Mit einem entsprechenden Schreiben informiert das Amt für Brand- und Katastrophenschutz aktuell die betroffenen Anwohner; für die Durchführung der Großübung müssen u.a. die Bayreuther-, Essenbacher-, Spardorfer-, Rathsberger- und Palmstraße für den Verkehr gesperrt werden. Auch weitere, südlich des Burgbergs gelegene Nebenstraßen sind betroffen. Neben einer Reihe von Halteverboten muss während des genannten Zeitraums auch mit Lärmbelästigungen gerechnet werden, wofür um Verständnis gebeten wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.