Erlangen: Radeln für ein gutes Klima

Foto: © Igor Mojzes / Fotolia.com

ERLANGEN (pm/mue) - Ab dem 4. Juli wird in Erlangen wieder kräftig in die Pedale getreten: Die Stadt beteiligt sich am deutschlandweiten Wettbewerb „Stadtradeln – Radeln für ein gutes Klima“; die Aktion dauert bis zum 24. Juli.


Die Bevölkerung ist dabei eingeladen, drei Wochen lang möglichst viele Fahrradkilometer für den Klimaschutz – und für die Hugenottenstadt – zu sammeln. Die Kilometer werden online erfasst, die teilnehmenden Kommunen wetteifern um die höchste CO2-Einsparung. Weitere Informationen gibt es bei den Projektverantwortlichen im städtischen Amt für Umweltschutz und Energiefragen: Joachim Kaluza und Lena Schiener (Telefon 09131 862632). Veranstalter der Aktion ist das Klima-Bündnis, das größte kommunale Netzwerk zum Klimaschutz. Anmeldungen sind im Internet möglich:

www.stadtradeln.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.