„Erlanger Herbst“: tolle Schnäppchen shoppen!

Auch Kaufhof-Chef Ingo Selbach und Kristien Hessler (Assistentin der Abteilungsleitung) halten für die Besucher interessante Sonderangebote bereit. Foto: (c) Uwe Müller

ERLANGEN (pm/mue) – Bereits zum 22. Mal begrüßt die Hugenottenstadt die herbstliche Jahreszeit mit einem verkaufsoffenen Sonntag (heuer am (15. Oktober) der besonderen Art – dem „Erlanger Herbst“, welcher wieder vom City-Management Erlangen organsiert und veranstaltet wird.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm in der ganzen Innenstadt, die Tourismusmesse am Marktplatz, der Französische Gourmetmarkt am Schlossplatz (ab Donnerstag, 12. Oktober) sowie die Autoschau am Besiktasplatz locken erfahrungsgemäß zehntausende Besucher nach Erlangen. Entlang der Erlanger Einkaufsmeile sowie auf den zahlreichen Plätzen und in den charmanten Seitengassen der Erlanger Altstadt gibt es einiges zu entdecken: vielfältige Gaumenfreuden, Schnäppchen und Sonderaktionen der Einzelhändler. „Zum Ende des Jahres geben wir unseren Einzelhändlern noch einmal die Möglichkeit, mit Aktionen und besonderen Herbstschnäppchen die Lager zu räumen und Platz fürs Weihnachtsgeschäft zu machen “, so Julia Siebenhaar, verantwortliche Projektleitung im City-Management.“

Die Einzelhändler rund um den Bohlenplatz haben sich dafür tolle Aktionen einfallen lassen: Von Musik im Schaufenster geht es über tolle Gewinnaktionen bis hin zu Perlenwickeln und Kinderaktionen sowie besondere Rabatte. Aber auch auf dem Platz selbst zeigen verschiedene Vereine ein buntes Kultur- und Aktionsprogramm mit Vorführungen, Tänzen und Zauberei.

Ein Highlight wird auch wieder die Tourismusmesse auf dem Marktplatz: Unter dem Motto „Fernweh ganz nah“ präsentieren sich hier rund 40 Partner aus der Region wie Städte, Gemeinden, Landkreise, Fremdenverkehrsverbände und Dienstleister aus dem Freizeitbereich und geben Tipps zur regionalen Urlaubs- und Freizeitgestaltung.


Außerdem darf wieder in der ganzen Stadt von kulinarischen Köstlichkeiten genascht werden. Neben traditionellen Brezen, Bratwürsten, Crêpes und Flammkuchen, gibt es in diesem Jahr auch wieder außergewöhnliche Spezialitäten zum Probieren. Und auch die Autofans kommen am Besiktas Platz und am Rathausplatz auf ihre Kosten, denn hier können die aktuellen Modelle verschiedener Hersteller bestaunt werden.

Kaschmir voll im Trend

Dieses Jahr bietet übrigens die Galeria Kaufhof eine große Auswahl an Kaschmirartikeln an – hier findet man 100 Prozent Kaschmirpullover in verschiedenen Kragenformen (V-Neck, Rundhals, Rollkragen), Cardigans, Schals und Mützen. Zusätzlich gibt‘s in dem vielseitigen Sortiment eine weitere Auswahl an Kleidungsstücken mit Kaschmiranteil, wie zum Beispiel Pullover, Cardigans oder Accessoires aus 90 Prozent Merino und 10 Prozent Kaschmir. Alles in allem sind Kaschmirprodukte wunderbar weich, warm und vielseitig kombinierbar – und liegen wohl auch gerade deswegen voll im Trend.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.