Erlanger Lions machen mobil

Der Lions Club Erlangen macht das Team der Kinderpsychiatrie mobil: Lions-Präsident Matthias Heinlein (l.) übergibt den Autoschlüssel an Abteilungsleiter Prof. Dr. Gunther Moll. Foto: Uni-Klinikum Erlangen

ERLANGEN (pm/mue) - Regelmäßig setzt sich der Lions Club Erlangen für den guten Zweck ein. Die jüngste Unterstützung: Ein VW Polo für das Team der Kinderpsychiatrie des Universitätsklinikums Erlangen.


Das Fahrzeug im Wert von 14.000 Euro soll es den Mitarbeitern künftig erleichtern, im Rahmen der Behandlungsform „Home Treatment“ mit den betroffenen Kindern und Jugendlichen in ihrer gewohnten Umgebung zu trainieren und den Familien unterstützend zur Seite zu stehen. Der Präsident des Lions Club, Matthias Heinlein, überreichte den Schlüssel für das Auto mit der Aufschrift „Lions Club – Wir fahren für Kinder“ an den Leiter der Kinder- und Jugendabteilung für Psychische Gesundheit des Universitätsklinikums Erlangen, Prof. Dr. Gunther Moll. „Für den langfristigen Behandlungserfolg ist es wichtig, mit den Familien dort zu arbeiten, wo das Lebensumfeld der Kinder ist“, sagte PD Dr. Oliver Kratz, leitender Oberarzt der Kinderpsychiatrie bei der Übergabefeier. Bis zu 40 Beratungs- und Betreuungstermine leisten die mobilen Expertenteams pro Woche. Bisher mussten die Mitarbeiter zu Patientenbesuchen mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Privatautos fahren. „Mit dieser Spende haben sie uns nun mobil gemacht“, so Prof. Moll. „Jetzt fahren wir wie ein Löwe: mit viel Mut und dem Herzen.“

Private Spenden an den Lions Club Erlangen und die Erlöse aus diversen Veranstaltungen wie einem Benefiz-Kochkurs oder der „Profs Night“, einem Konzert von Erlanger Professoren, machten die Anschaffung des Autos möglich; zusätzlich wurde der Lions Club bei der Anschaffung und Lieferung des Polos vom Autohaus Baumann in Baiersdorf unterstützt. Matthias Heinlein hält fest: „Bei unserem letzten Besuch der Kinderpsychiatrie haben wir festgestellt, dass die Aufgaben der Mitarbeiter extrem gewachsen sind und Unterstützungsbedarf besteht. Daher freuen wir uns besonders, mit dieser Spende die großartige Arbeit unterstützen zu können.“

www.uk-erlangen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.