Erlanger Westbad erfolgreich „runderneuert“

Im Erlanger Westbad regiert ab sofort wieder der Badespaß. Foto: © Monkey Business/Fotolia.com

ERLANGEN (pm/mue) - Das Warten hat sich gelohnt: Nach zwei Jahren Bauzeit konnte das unter Federführung der Erlanger Stadtwerke erfolgreich „runderneuerte“ Westbad jetzt für den Publikumsverkehr freigegeben werden.


„Mit dem neuen Westbad schaffen wir ein Stück mehr Lebensqualität im Stadtwesten. Das neue Hallenbad ist zudem ein wichtiger Beitrag zur Förderung des Schul- und Vereinssports“, so Oberbürgermeister Florian Janik bei der Wiedereröffnung.

Im Freibad können sich die Besucherinnen und Besucher über einen modernen Umkleidebereich und neu gestaltete Außenanlagen mit Kinderspielplätzen freuen. Dort stehen jetzt wieder das 50 Meter-Schwimmbecken mit acht Bahnen, ein Mehrzweckbecken sowie ein Kinderplanschbecken zur Verfügung. Die große Attraktion im Westbad bleibt der markante 10-Meter-Sprungturm, der saniert wurde, spektakuläre Einblicke in das Sprungbecken eröffnet ein Unterwasserfenster. Gemütlich beobachten lassen sich die Sprünge aber auch auf dem neuen Holzdeck zwischen Becken und Gebäude.

Groß geschrieben wurden bei der Planung auch Familienfreundlichkeit und Barrierefreiheit: So wurde der Wickelraum ganz in der Nähe des Kinderbereiches im Freibad platziert, und es gibt barrierefreie Duschen und Toiletten sowie eine neue Rampe, dank der man mit Rollstuhl oder Kinderwagen bequem und sicher alle Ebenen erreichen kann. Der Freibadbereich wurde zudem mit einem Blindenleitsystem ausgestattet.

Freuen darf man sich aber auch auf das neu gebaute Hallenbad, das planmäßig ab Herbst nutzbar sein soll: In der modernen Schwimmhalle gibt es ein Lehrschwimmbecken mit Massagedüsen und LED-Beckenbeleuchtung, ein 25 Meter-Schwimmbecken mit sechs Bahnen und Sprunganlage sowie ein Planschbecken mit Wasserspielen. Im Vitalbereich stehen den Badegästen zudem ein modernes Dampfbad und eine Textilsauna zur Verfügung – nach einer abkühlenden Schwalldusche lädt der angrenzende Ruheraum mit Wellnessliegen und herrlichem Blick in die Regnitzauen zum Entspannen und Relaxen ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.