Fabelhafte Faschingsfratzen

Im Rahmen der Angebote der Jugendkunstschule können Kinder ihrer kunterbunten Kreativität freien Lauf lassen. Foto: oh

ERLANGEN (pm) - In den diesjährigen Faschingsferien bietet die Jugendkunstschule Erlangen wieder eine Reihe von Kursen an, in denen Kinder und Jugendliche ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.


Dabei geht es schon am Wochenende vor den Ferien richtig bunt zu Sache: Im Workshop „Traumstadt aus Beton“ erschaffen die Kindereine Stadt nach ihren Vorstellungen, in der „Papierwerkstatt – Kokon“ wird erst Papier geschöpft und anschließend für Träume wie auch Wünsche ein eigener Kokon gestaltet, und im Theaterworkshop „Irma hat große Füße“ können die Teilnehmer mit Körper und Sprache experimentieren und das Ergebnis in einer kleinen Aufführung ihren Eltern präsentieren. Passend zum Thema Fasching gestalten die Kinder im Kurs „Fabelhafte Faschingsfratzen“ ihre ganz eigenen Kostüme mit Maske oder auch T-Shirt; in „Niki de Saint Phalle – phantastische Figuren“ werden fantasievolle, bunte und teilweise sogar lebensgroße Figuren aller Art gebaut.

Das vollständige Programm, die Angebote sowie Informationen zur Anmeldung gibt‘s im Internet unter:

www.juks-erlangen.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.