FDP stimmt für Ampelkoalition

ERLANGEN - Die FDP Erlangen hat nach intensiven Beratungen nun einstimmig der Bildung einer Ampelkoalition im Erlanger Stadtrat zugestimmt. Dies sei nötig geworden, da das Ergebnis der Kommunalwahlen vom 16. März nicht nur eine deutliche Kräfteverschiebung im Stadtrat bewirkt, sondern auch ein überraschend deutliches Ergebnis zu einem Wechsel im Amt des Oberbürgermeisters geführt habe. Die FDP Erlangen, so heißt es in einer Presseerklärung, habe zudem immer wieder deutlich gemacht, dass es für die Stadt wichtig sei, von einer soliden Mehrheit regiert zu werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.