Firmen für „Exportpreis Bayern“ gesucht

LK ERH - Noch bis zum 31. Juli können sich Unternehmen aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt für den diesjährigen „Exportpreis Bayern“ bewerben.


Der Preis zeichnet kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 50 Vollzeitbeschäftigten (ohne Auszubildende), die erfolgreich in Auslandsmärkten tätig sind, aus. Interessenten können sich für die Kategorien „Industrie“, „Handwerk“, „Dienstleistung“ oder „Handel“ bewerben. „Gerade für mittelständische Unternehmen aus diesen Branchen ist dieser Wettbewerb eine gute Chance, auf ihr Unternehmen und die Leistung, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen, aufmerksam zu machen“, so Landrat Alexander Tritthart.

Weitere Informationen gibt’s im Internet unter:

www.erlangen-hoechstadt.de und www.exportpreis-bayern.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.