Führung durchs winterliche Erlangen

Winterstimmung im verschneiten Erlangen. Foto: © ETM / Julia Stenner

ERLANGEN (pm) - Wenn die Stadt mit den vielen Lichterketten und Beleuchtungen im warmen Licht erstrahlt, ist ein Rundgang durch Erlangen besonders reizvoll.


Bei der Stadtführung „Winterliches Erlangen – Geschichten und Geschichtliches zur kalten Jahreszeit“ am Sonntag, 7. Dezember, können Gäste und Bürger ab 15.00 Uhr Erlanger Winter- und Weihnachtsbräuche entdecken. Sie erfahren dabei allerhand Wissenswertes über traditionelle Weihnachts- und Christbaummärkte, kulinarische Spezialitäten aus der Region sowie spannende Wintergeschichten zum Erlanger Bier. Auch einige Kuriositäten werden aufgedeckt, zum Beispiel, warum man in Erlangen nicht an Allerheiligen, sondern am Martinstag die Gräber besucht. Die Führung kostet 7 Euro für Erwachsene, Kinder bis zwölf Jahre zahlen 3 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Tickets gibt es direkt vor Ort. Treffpunkt ist am Eingang des Stadtmuseums, Martin-Luther-Platz.

Mit der Führung endet übrigens auch die Stadtführungs-Saison für das Jahr 2014. Im kommenden Jahr geht es dann natürlich mit interessantem Programm weiter; der neue Prospekt wird ab Januar erhältlich sein.

www.erlangen-marketing.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.