Gegen Privatisierung

ERLANGEN - Landrat Eberhard Irlinger diskutierte zusammen mit Erlangens Oberbürgermeister Dr. Siegfried Balleis und den Teilnehmern am Wasserwerksnachbarschaftstreffen über kommunale Zusammenarbeit und die aktuelle Liberalisierungsdebatte. Er setzte sich beim Treffen der Wasserwerksnachbarschaften Erlangen-Fürth für eine kommunale Wasserversorgung ein. „Sie gehört nicht in private Trägerschaft, auch nicht in Teilen“, appellierte Eberhard Irlinger an seine Zuhörer auf dem Treffen der Wasserwerksnachbarschaften Erlangen-Fürth in den Räumen der Erlanger Stadtwerke anlässlich des Weltwassertages.



Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.