Hilfsfonds für Flüchtlinge

ERLANGEN (pm) - Vor 70 Jahren selbst in der Situation eines Flüchtlings gewesen und daher für deren Nöte besonders sensibilisiert hat die Medizinerin Ingeborg Lötterle unter dem Dach der Erlanger Bürgerstiftung einen Hilfsfonds gegründet.


Mit gespendeten Geldern soll Flüchtlingen in medizinischen Notfällen geholfen werden; Spenden können auf das Sonderkonto bei der Sparkasse Erlangen (IBAN: DE10 7635 000000 60068329, BIC: BYLADEM1ERH, Stichwort: Erlanger Nothilfe für Kriegsflüchtlinge) überwiesen werden. Bürgermeisterin und Sozialreferentin Elisabeth Preuß dankte offiziell für dieses soziale Engagement: „Das ist ein großartiges Zeichen von Mitmenschlichkeit.“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.