In Friseurgeschäft eingebrochen

Erlangen (ots) - In der Nacht von Freitag (04.09.2015) auf Samstag (05.09.2015) brachen Unbekannte in ein Geschäft in der Erlanger Innenstadt ein. Es wurde Bargeld entwendet.

Über eine Tür verschafften sich die Einbrecher im Zeitraum von 19:00 Uhr bis circa 08:30 Uhr Zugang zu dem Friseurgeschäft in der Goethestraße. Hieraus entwendeten diese mehrere Hundert Euro Bargeld und verursachten Sachschaden in Höhe von circa 300 Euro.

Im Zeitraum von Sonntag (30.08.2015) bis Donnerstag (03.09.2015) versuchten Einbrecher in ein Friseurgeschäft im Erlanger Ortsteil Frauenaurach zu gelangen. Hierbei entstand an einem Fenster des Betriebes in der Erlanger Straße Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro.

Das Fachkommissariat der Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Quelle: Michael Petzold Polizeipräsidium Mittelfranken
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.