Innenminister vor Ort

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (2.v.l.) informierte sich vergangene Woche über die Bauschäden an die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Gemeinsam mit FAU-Präsident Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske (2.v.r.) und Kanzler Thomas A.H. Schöck (3.v.r.) sowie weiteren Vertretern der FAU und des staatlichen Bauamtes Erlangen wurden die Gebäude in der Kochstraße 4 in Augenschein genommen, die momentan für den Uni-Betrieb gesperrt sind. Direkt im Anschluss an den Rundgang diskutierten alle B

Klicken Sie auf das Bild!

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.