Landrat Alexander Tritthart zu Besuch in Polen

Der Erste Bürgermeister der Stadt Tarnowskie Góry, Arkadiusz Czech, Krystyna Kosmala, Landrätin des gleichnamigen Landkreises, ERH-Landrat Alexander Tritthart und die Alt-Landrätin des polnischen Partnerlandkreises, Lucyna Ekkert (v.l.n.r.) nahmen gemeinsam am Festumzug teil. Foto: oh

LANDKREIS / TARNOWSKIE GÓRY (pm/mue) - Krystyna Kosmala leitet seit April den polnischen Partnerlandkreis von Erlangen-Höchstadt, Tarnowskie Góry – auf ihre Einladung hin hat nun Landrat Alexander Tritthart den polnischen Partnerlandkreis besucht.

Auf dem Programm standen viele Gespräche mit der Amtskollegin und den Bürgermeistern der Landkreisgemeinden. Themen waren insbesondere der wirtschaftliche, schulische und kulturelle Austausch. Höhepunkt der Reise war für den deutschen Landrat die Teilnahme an dem jährlichen Festumzug in der Stadt Tarnowskie Góry. In historischen Gewändern führten er, Landrätin Krystyna Kosmala, Altlandrätin Lucyna Ekkert und der Erste Bürgermeister von Tarnowskie Góry, Arkadiusz Czech, den Umzug an. „Es hat mich tief beeindruckt, wie viele Leute daran mitgewirkt haben. Tausende Menschen haben die Straßen gesäumt und uns zugewunken“, so Tritthart rückblickend. Besonders gefreut habe ihn die Herzlichkeit, mit der er in Polen empfangen wurde: „Alle kommunalen Vertreter haben die besondere Freundschaft mit Deutschland betont und bedauert, wie die polnische Staatsführung derzeit agiert“. Für das nächste Jahr hat Alexander Tritthart seine polnische Kollegin bereits anlässlich der Einweihung des neuen Landratsamtes zum Gegenbesuch eingeladen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.