Mitmachen beim Fitnessprogramm

Gesundheits-Initiative 2013

ERLANGEN - Das 6-monatige Projekt ,,Persönliche Gesundheitsbegleitung" ist weiter auf Erfolgskurs:  Immer mehr Firmen, Frauen und Männer melden sich an.


Die bisherige Resonanz auf die „Persönliche Gesundheitsbegleitung“ ist äußerst positiv. Es haben sich nach Auskunft der Veranstalter bereits zahlreiche renommierte Unternehmen angemeldet, wie beispielsweise der Bayerische Rundfunk, adidas, KPMG, Bühler Motoren, Bosch Nürnberg, Raiffeisenvolksbank Fürth, oder die Sparkasse Hochfranken.
Seit dem Start am 13. Mai 2013 haben sich bereits zusätzlich rund 1.000 Privatpersonen angemeldet. Wichtig: Mitmachen kann jeder. Ob Unternehmen in der Region oder Privatpersonen, alle sind herzlich eingeladen, am Programm teilzunehmen und somit einen ersten Schritt für mehr Gesundheit zu gehen. Je mehr mitmachen, um so schneller kann Nürnberg sein Ziel erreichen, gesündeste Metropolregion in Deutschland zu werden. Anmeldungen sind online möglich: www. gesundheitsinitiative2013.de.
Die Gesundheitsinitiative 2013 wird koordiniert vom Medical Valley Europäische Metropolregion Nü?rnberg. Unterstü?tzt wird sie vom Förderverein Wirtschaft fü?r die Europäische Metropolregion Nü?rnberg e.V. und der IHK Nü?rnberg für Mittelfranken. Als weiterer Partner ist jetzt auch noch das Praxisnetz Nürnberg Süd dabei. Vorstands-Vorsitzender Dr. Michael Bangemann: „Das Praxisnetz Nürnberg Süd e.V. mit mehr als 200 Mitgliedsärzten steht zur Gesundheitsinitiative. In einer Zeit immer stärker werdenden Belastungen im Beruf und im Privatleben ist das strukturierte Angebot einer Gesundheitsförderung mit Coachingmöglichkeit enorm wichtig und wegweisend.“


Weitere Informationen:

https://www.medical-valley-emn.de/gesundheitsinitiative_2013/



Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.