Mitmachen beim Fitnessprogramm

Die Gesundheits-Initiative 2013 ist für Jung und Alt geeignet. Ein Einstieg ist weiterhin möglich. Foto: fotolia.com

Gesundheits-Initiative 2013

ERLANGEN / REGION - Das 6-monatige Projekt ,,Persönliche Gesundheitsbegleitung" ist gut angelaufen. Zahlreiche Frauen und Männer haben sich bereits als Teilnehmerinnen und Teilnehmer angemeldet.


Dieser Tage gab es den ersten Infobrief. „Wir freuen uns, dass Sie sich für das Programm „Persönliche Gesundheitsbegleitung“ entschieden haben. Das ist der erste Schritt in eine gesündere Zukunft. Mit diesem Gesundheitsbrief wollen wir Sie zum einen auf die wichtige Bedeutung von Bewegung aufmerksam machen. Unter unserer Rubrik Ernährung beschäftigen wir uns mit dem Thema Steinzeiternährung - die Grundlage unseres Stoffwechsels. Zum anderen stellen wir Ihnen den Zusammenhang zwischen Stresshormonen, Bewegung und metabolischem Stress vor“, heißt es in der Einleitung. Es folgen ein aktueller Buchtipp, warum Gene kein Schicksal sind, eine Analyse, wie man sich richtig bewegt, eine ausführliche Erklärung, wie der Stoffwechsel des Menschen funktioniert, wie man Stresssymptome durch Bewegung bewältigen kann sowie ein saisonaler Rezepttipp unter dem Motto „Steak auf Spargel“.


Die Gesundheitsinitiative 2013 wird koordiniert vom Medical Valley Europäische Metropolregion Nü?rnberg. Unterstü?tzt wird sie vom Förderverein Wirtschaft fü?r die Europäische Metropolregion Nü?rnberg e.V. und der IHK Nü?rnberg für Mittelfranken.


Weitere Informationen unter:

https://www.medical-valley-emn.de/gesundheitsinitiative_2013/

Diese Leistungen erwarten Sie:

6 Monate aktive
   Gesundheits-Begleitung

2 aktive Anrufe/Beratungen
   durch einen Gesundheitsex­perten

Je Monat einen Gesundheitsbrief
   „Fit für die Zukunft“

Spezielle Ernährungs- und
   Bewegungspläne

Die Urkunde nach erfolgreicher
   Teilnahme

Verlosung zum Ende des Projektes,
   Gesamtwert: 10.000,00 Euro




Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.