Neuer Chef im Ordnungsamt

ERLANGEN - Das Ordnungs- und Straßenverkehrsamt der Stadt Erlangen wird künftig von Mathias Schenkl geleitet. Das hat der Stadtrat beschlossen.


Der bisherige Geschäftsstellenleiter der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Uttenreuth tritt sein neues Amt zum 1. Mai an. Der 52-jährige Diplom-Verwaltungswirt begann seine berufliche Laufbahn an der Technischen Universität München, seit 1992 ist er VG-Geschäftsstellenleiter in der Nachbargemeinde. Als Amtsleiter ist er künftig für Gewerbe-, Ordnungs- sowie Straßenverkehrsangelegenheiten, Märkte und Kirchweihen, die Heimaufsicht u.a.m. zuständig. Schenkl ist Nachfolger von Markus Hübner, der im Dezember letzten Jahres als Geschäftsleiter zum Zweckverband Kommunale Verkehrsüberwachung gewechselt war.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.