Neues Siemens-Ausbildungzentrum eingeweiht

Das neue Ausbildungszentrum auf dem künftigen Siemens Campus in Erlangen. Foto: Siemens AG

ERLANGEN (pm/mue) - Auf dem künftigen Siemens Campus wurde jetzt das neue Siemens-Ausbildungszentrum eingeweiht. Der Neubau bietet auf 10.000 Quadratmetern moderne Werkstätten, Labore, Seminar- und Multifunktionsräume für die rund 1.200 Auszubildenden und dual Studierenden, die derzeit ihre Ausbildung bei Siemens in Erlangen durchlaufen.


„Mit dem neuen Ausbildungszentrum investieren wir in die Zukunft junger Menschen – und in die von Siemens. Denn je besser unsere Mitarbeiter ausgebildet sind, desto höher ist unsere Innovationskraft,“ erklärte Janina Kugel, Arbeitsdirektorin und Mitglied des Vorstands von Siemens, in Anwesenheit des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann, des Staatssekretärs für Bildung und Forschung Stefan Müller MdB sowie des Erlanger Oberbürgermeisters Dr. Florian Janik. „Die Qualität unserer Berufsausbildung hat für uns oberste Priorität, weshalb wir unsere Lerninhalte und -formate laufend an sich verändernde Bedürfnisse anpassen.“

Das neue Ausbildungszentrum steht auf einem über 5.000 Quadratmeter großen Eckgrundstück an der Günther-Scharowsky- / Henri-Dunant-Straße, auf fünf Etagen wird hier in Berufen der Fakultäten Elektrotechnik, Mechanik, Informationstechnik und Betriebswirtschaft ausgebildet. Neben der Vermittlung von theoretischen Grundlagen und praktischen Fertigkeiten kommen dabei in Zeiten der Digitalisierung und Industrie 4.0 auch modernste Technologien und Lehrmethoden zum Einsatz. So lernen die Auszubildenden virtuell Schweißen, prüfen ein konstruiertes mechanisches Bauteil digital auf seine Funktionalität oder testen den Programmcode einer Automatisierungsanlage, die reale Sonnencreme produziert, zuerst an einem virtuellen Simulationsmodell. Zur Förderung der Teamarbeit wurden auch die Lehrbereiche so offen wie möglich gestaltet; zusätzlich stehen freie Flächen mit Lerninseln zur Verfügung, wo die Auszubildenden gemeinsam an Projekten arbeiten können. Das Konzept lehnt sich an die bei Siemens übliche, offene Arbeitsplatzgestaltung mit viel Teamwork an, die zukünftig den gesamten Campus auszeichnen soll.

Weitere Informationen im Internet unter:

www.siemens.de/ausbildung
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.