„Notdienst“ bei der Stadtverwaltung am „Berg“-Dienstag

ERLANGEN - Am Dienstag nach Pfingsten, 10. Juni, bleiben die Ämter der Stadtverwaltung traditionsgemäß weitgehend geschlossen. In folgenden Bereichen ist jedoch von 8 bis 12 Uhr ein „Notdienst“ für dringende Angelegenheiten eingerichtet: Telefonzentrale, Poststelle, Bürgeramt (mit Ausländerstelle und Abteilung Sozialversicherungsangelegenheiten), Bestattungs- und Friedhofswesen im Standesamt (Michael-Vogel-Str. 4) sowie Amt für Soziales, Arbeit und Wohnen (Ausnahme: Seniorenamt).

Eine Rufbereitschaft wird in den Dienstleistungsbereichen des Eigenbetriebes für Stadtgrün, Abfallwirtschaft und Straßenreinigung, beim Tiefbauamt sowie beim Entwässerungsbetrieb eingerichtet.

Uneingeschränkt besetzt ist wie immer die Hauptfeuerwache (Äußere Brucker Straße 32).

Die Stadtbibliothek schließt von Sonntag, 8. Juni, bis Mittwoch, 11. Juni, ihre Pforten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.