OB-Wahl Erlangen / Teil 8: "Wie sehen Sie sich selbst?"

ERLANGEN (mue) - Zur Oberbürgermeisterwahl 2014 stellt MarktSpiegel Online den Leserinnen und Lesern die Kandidatinnen und Kandidaten aus Erlangen vor – und zwar in Form eines "Langzeit"-Interviews. Das bedeutet: Jeden Tag stellen wir eine andere Frage und lassen alle Kandidaten darauf antworten. Im Zuge der Gleichbehandlung täglich in geänderter Reihenfolge – sowohl bildlich, als auch schriftlich. Lesen Sie heute die Antworten auf die Frage:


Wenn Sie sich den Spiegel vorhalten: Wie sehen Sie sich selbst?

Dr. Florian Janik (SPD): Als den entschlossenen, anpackenden, bodenständigen Erlanger, der mit ihnen gemeinsam unser Erlangen gestalten wird.

Susanne Lender-Cassens (Grüne): Eine ernsthafte 51 jährige Frau. Behaftet mit allen Zweifeln und Zufriedenheiten, die frau so haben kann.

Dr. Elisabeth Preuß (FDP): Tatkräftig, voller Vorfreude auf neue Aufgaben, und vor allem immer optimistisch!

Anette Wirth-Hücking (FW): Gerecht, fair und menschlich – aber kämpferisch in der Sache.

Frank Höppel (ÖDP): Das wichtigste für mich ist Ehrlichkeit. Vor allem in der Politik sollte man zum einen sich selbst treu bleiben und nicht „das Fähnchen nach dem Winde hängen“. Die eigene Meinung vertreten, auch wenn diese gerade unpopulär ist. Auf der anderen Seite aber auch offen für Argumente und Diskussionen sein. Nur wer sich auch überzeugen lässt, kann andere überzeugen. Aus dem Spiegel sieht mich ein eher bescheidener und pragmatischer Kerl an, der auf dem Boden geblieben ist.

Dr. Siegfried Balleis (CSU): Ich halte mich persönlich für sehr diszipliniert, leistungsfähig und leistungsbereit, aber leider manchmal auch etwas ungeduldig – zumindest in den Augen meiner Frau.


Als Politiker – auch als angehender – muss man unter Umständen viele Reden halten und Grußworte sprechen. Aber: Nobody is perfect! Am Montag fragen wir die OB-Kandidatinnen und -Kandidaten deshalb, an welche (lustigen) Versprecher sie sich gegebenenfalls erinnern können.

Zurück zum Wahl Special
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.