Siemens Campus: Bebauungsplanentwürfe liegen aus

ERLANGEN (pm) - Die Bebauungsplanvorentwürfe für die ersten beiden Bauabschnitte des Siemens Campus liegen nun öffentlich aus und können bis Freitag, 9. Oktober, zu den üblichen Bürozeiten im Amt für Stadtplanung und Stadtentwicklung (Gebbertstraße 1, 3. OG) eingesehen werden.


Die Unterlagen (Bebauungsplan Nr. 435 – Siemens Campus Modul 1 – und Bebauungsplan Nr. 436 – Siemens Campus Modul 2 – mit integriertem Grünordnungsplan) sind ferner im Rathausfoyer ausgestellt sowie im Internet abrufbar.

Auf dem bislang öffentlich nicht zugänglichen Siemens-Forschungsgelände im Stadtsüden sollen in einem urbanen Umfeld moderne Büro-, Forschungs- und Laborarbeitsplätze sowie in späteren Bebauungsschritten auch ein neues Wohnquartier entstehen. Geplant sind darüber hinaus attraktive Grün- und Freibereiche, Nahversorgungseinrichtungen und Gastgewerbe.

Im Mai beschloss der Stadtrat, zwei Bebauungspläne für die ersten beiden Bauabschnitte des Siemens Campus aufzustellen. Auf dem Gelände sollen mehrere große Bürogebäude mit einem markanten Hochhaus errichtet werden. Es ist vorgesehen, einen Großteil des alten Immobilienbestands schrittweise zu ersetzen und die notwendige Infrastruktur zu schaffen. Die in der Bayerischen Denkmalliste eingetragenen Einzeldenkmäler des Architekten Hans Maurer (Hochhausbau mit Plasma-Physikgebäude und vorgelagertem Kühlteich) bleiben jedoch erhalten. Der Vorplatz an der S-Bahn-Station im Westen des Baugebiets soll zu einem prägnanten Campuszugang gestaltet werden. Hieran schließt sich bis zum Landschaftsraum Brucker Lache eine Grünachse für Fußgänger und Radfahrer an.

Die Bebauungsplanvorentwürfe sind ein weiterer, wichtiger Schritt auf dem Weg zu den Bebauungsplänen – die Öffentlichkeit soll dabei über den gesetzlich vorgeschriebenen Rahmen hinaus einbezogen werden. So ist für Dienstag, 29. September, um 18.30 Uhr eine Informationsveranstaltung im Redoutensaal (Theaterplatz 1) zur Vorstellung der Entwürfe geplant. Ferner sollen „Stadtspaziergänge“ auf dem Siemens-Südgelände angeboten werden.

www.erlangen.de/stadtplanung
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.