Spende: 3.000 Euro für Bildungsfonds

ERLANGEN - Der Rotary-Club Erlangen-Schloß hat dem Erlanger Bündnis für Familien einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro überreicht – das Geld soll in das Projekt „Bildungsfonds“ fließen. Prof. Erich Reinhardt übergab die Spende Bündnis-Geschäftsführerin Jolana Hill sowie Angelika Will und Ute Auschel vom Kinderschutzbund im Rathaus.

Der Erlanger Bildungsfonds soll es Kindern aus finanziell schlechter gestellten Familien ermöglichen, besser an den vorhandenen Bildungsangeboten teilhaben zu können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.