Städtischer Kulturpreis für Erlanger Künstlerpaar

ERLANGEN - Das Künstlerpaar Monika Jeanette Schödel-Müller und Werner Bernhard Nowka erhält den Kulturpreis der Stadt Erlangen; mit dieser Entscheidung folgte der Stadtrat dem Vorschlag des Kulturbeirats, der beim städtischen Kulturreferat eingerichtet ist.


In der Begründung des Kulturbeirates heißt es, dass „... die Arbeiten des Paares durch ihre große Akkuratesse, ganz besonders aber durch die Ästhetik ihrer Formen, den subtilen Umgang mit dem Material sowie die meisterhaft aufgetragenen Glasuren und die qualitativ hochwertige Verarbeitung ...“ bestechen. Schödel-Müller und Nowka, deren Werke Teil international renommierter Museen und Sammlungen seien, zählten zu den „Ersten der Keramikkunst“.

Die Preisverleihung findet im Rahmen eines Festaktes Anfang 2015 statt, der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.