Sternenzauber über der Innenstadt

Weihnachtssterne in der Erlanger City stimmen auf das bevorstehende Fest ein. Foto: (c) ETM / Thomas Dettweiler

ERLANGEN (pm/mue) - Dank der finanziellen Beteiligung von 41 Partnern aus Einzelhandel und Dienstleistung ist es dem City-Management auch in diesem Jahr gelungen, die Erlanger Innenstadt in weihnachtlichem Sternenglanz erstrahlen zu lassen.


Im Jahr 2009 konnten die nach 38 Jahren völlig maroden Seilüberspannungen für die Weihnachtsbeleuchtung entlang der Hauptstraße durch 26 mit modernster Energiespartechnik ausgestattete Sternengirlanden ersetzt und zugleich die bisher vorhandenen Lichtelemente in ihrer Anzahl mehr als verdoppelt werden. Im Folgejahr wurden die Erneuerungsmaßnahmen in der Nürnberger Straße fortgesetzt; dort fand der Austausch der störanfälligen alten Lichterketten in den Baumkronen zugunsten nagelneuer LED-Sternenornamente auf den Straßenlaternen statt. Am Rathaus-, Hugenotten- sowie am Martin-Luther-Platz wird auch heuer wieder jeweils ein großer Christbaum leuchten, die Erlanger Stadtwerke stehen dabei Pate für den Weihnachtsbaum in der Altstadt. „Gerade zu Zeiten stark zurückgehender Marketingbudgets ist es umso erfreulicher, dass zahlreiche Einzelhändler, Gastronomen, Dienstleister und Praxen sowie Hoteliers sich an der Weihnachtsbeleuchtung für unsere Stadt so engagiert beteiligt haben“, so City-Management-Geschäftsführer Christian Frank.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.