Tobi braucht weiterhin Hilfe

Tobi ist dankbar für jede Art der Unterstützung. Foto: privat

RÖTTENBACH (pm/mue) - Die bereits dritte Benefizveranstaltung für Tobi Wagner findet vom 22. bis 25. Oktober beim Malerbetrieb und Gerüstbau Dausch in Röttenbach statt.


Tobi ist der Neffe von Ewald Dausch und hat bis zu einem schweren Autounfall vor fünf Jahren selbst in dem Unternehmen gearbeitet. Viel Geld für teure Therapien und Reha-Maßnahmen ist seither nötig, jedoch reichen die Leistungen seitens der Krankenkasse nach Angaben der Familien Dausch und Wagner nicht aus. Daher die Benefizveranstaltungen – bei den bisherigen in den Jahren 2011 und 2013 kam bereits ein erheblicher Betrag zusammen.

Wie es aus Familienkreisen heißt, mache Tobi immer weitere Fortschritte; so könne er inzwischen wieder lesen und schreiben, selbstständig essen und trinken, sich mit dem Rollstuhl fortbewegen und unternehme auch bereits die ersten Gehversuche. Jedoch sei er auch weiterhin auf ständige Hilfe angewiesen.

Die Benefizveranstaltung in der großen, beheizten Halle auf dem Betriebsgelände der Firma Dausch (Gewerbering 40) beginnt am Donnerstag um 20.30 Uhr; am Freitag, Samstag und Sonntag wird ebenfalls für den guten Zweck gefeiert – kulinarische Highlights und auch eine Tombola stehen dabei auf dem Programm. Achtung: Aus organisatorischen Gründen wird um Tischreservierung gebeten (Telefon 09195 / 4610).

Spenden für Tobi können bei der Raiffeisenbank Seebachgrund eingezahlt werden – IBAN: DE 50 760 696 020 600 410 314. Das Veranstaltungsprogramm gibt es im Internet:

www.farben-dausch.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.