Über 400 Glückwünsche zum 60. Geburtstag

Das Frankenlied als Ständchen aus prominentem Munde mit Unterstützung der Stad’l-Harmonists: Geburtstagskind Dr. Siegfried Balleis (3.v.l.) mit Ehefrau Angelika, Barbara Stamm (5.v.l.), Joachim Herrmann (3.v.r.) und Birgitt Aßmus (2.v.r.). Foto: Kurt Fuchs

Viele Prominente gratulieren Erlangens Oberbürgermeister Dr. Siegfried Balleis bei der Feier im Kosbacher Stad’l

ERLANGEN - Stadtoberhaupt Siegfried Balleis feierte mit rund 400 Gästen vergangenen Sonntag seinen 60. Geburtstag. 


Bei der Feier im Kosbacher Stad´l bei herrlichstem Sommerwetter kamen  zahlreiche Wegbegeleiter, Kollegen, Freunde und natürlich seine Familie, um dem Jubilar zu gratulieren. Nach der Begrüßung durch Bürgermeisterin Birgitt Aßmus würdigte Staatsminister Joachim Herrmann das politische Leben und Werk des Jubilars: ,,Dr. Siegfried Balleis kann auf eine höchst eindrucksvolle Erfolgsgeschichte an der Spitze der Stadt verweisen. Was er für Erlangen und seine Bürgerinnen und Bürger bisher geleistet hat, verdient höchste Anerkennung.“ Für die musikalische Umrahmung sorgten die Büchenbacher Musikanten, die Sängergruppe der IG Metall-Senioren und die Stad´l-Harmonists.


Der gebürtige Nürnberger Balleis kam nach Zivildienst, Studium und Assistenzzeit am Lehrstuhl für Politik und Kommunikationswissenschaften an der FAU als promovierter Diplom-Kaufmann 1984 zur Siemens AG. 1988 wurde er in Erlangen berufsmäßiger Stadtrat für Wirtschaft und Liegenschaften. Im März 1996 gewann er für die CSU die OB-Wahlen (52,2 %) und wurde damit Nachfolger seines damaligen Chefs Dietmar Hahlweg. 2002 und 2008 wurde er wiedergewählt. Politische Schwerpunktaufgaben Balleis´ – er ist derzeit auch Vorsitzender des Rates der Europäischen Metropolregion Nürnberg – sind neben der Haushaltskonsolidierung die Förderung von Wirtschaft, Bildung, Kinder- und Familienfreundlichkeit sowie das Ehrenamt und die Integration.


Mitgefeiert haben unter anderen: Staatssekretär Christian Schmidt, Stefan Müller, Bayerische Staatsregierung, die Abgeordnete des Bayerischen Landtages, die Präsidentin Barbara Stamm und Vizepräsident Jörg Rohde, der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann mit seiner Frau Gerswid, der ehemalige Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein, der Regierungspräsident von Oberfranken, Wilhelm Wenning, der stellvertretende Regierungspräsident von Mittelfranken, Dr. Eugen Ehmann, Bezirkstagspräsident Richard Bartsch für Mittelfranken, Dr. Günther Denzler für Oberfranken, Fraktionsvorsitzender CSU-Erlangen, Dr. Peter Ruthe, Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, die Nürnberger Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner, Landrat Eberhard Irlinger, Wolfgang Geu, Vorsitzender Industrie- und Handelskammergremium, Handwerkskammer Präsident Mittelfranken Heinrich Mosler,   der Wirtschaftsvorsitzende Metropolregion Nürnberg, Prof. Dr. Klaus Wübbenhorst, Prof. Dr. Erich Reinhardt, Medical Valley, Dr. Peter Buchmann, Sparkasse Erlangen, Vorstand Raiffeisen-Volksbank Bernd Ehrlicher und Johannes Hofmann, Präsident der FAU Prof. Dr. Karl-Dieter Grüske und Kanzler Thomas Schöck und viele mehr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.