Über alle Grenzen hinweg

Am 28. Juni hat die Gruppe Sapta ihren Auftritt mit ihrem Beitrag zum Festivalthema „Grenzenlos“. Foto: oh

23. internationale Woche des jungen Theaters Arena noch bis 30. Juni

ERLANGEN - Theaterfreunde können sich freuen: Die 23. internationale Woche des jungen Theaters, kurz Arena genannt, findet in diesem Jahr noch bis 30. Juni statt. Das Thema heißt in diesem Jahr „Grenzenlos“.


Mal eben den Couchsurfing-Freunden aus den entlegensten Teilen der Erde ein „Hallo!“ vorbeiskypen. Räumliche Begrenzungen haben wir schon längst per Klick ü?berwunden. Doch heben wir mit dem Medium „Internet“ alle Grenzen auf? Was kommt ü?berhaupt noch an, wenn wir auf „Gefällt mir“ klicken? Das Arena-Festival 2013 lässt die Grenzen des Theaters hinter sich, will sie radikal in Frage stellen und neu definieren. Die Realisierung des Festivalprojekts obliegt Arena – der jungen Künste e.V. Alle Mitglieder des gemeinnützigen Vereins sind ehrenamtlich arbeitende Studierende der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Neben der einjährigen Konzeption und Durchführung des Festivals fördert der Verein außerdem den Kontakt der Erlanger Studierenden mit zeitgenössischen Theaterformen. Hierfür steht die Koproduktion von Arena e.V. und einer KünstlerInnengruppe des vergangenen Festivals. 


Weitere Infos im Internet unter

http://www.arena-festival.org/





Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.