Veranstaltungshighlights und Neuheiten

In Erlangen wird auch 2015 wieder viel geboten – neue Informationsbroschüren gibt es sowohl online als auch in gedruckter Form ab dem 7. Januar. Foto: ETM

ERLANGEN (pm) - Auch 2015 begeistert Erlangen wieder mit einem vielseitigen Veranstaltungskalender und spannenden touristischen Angeboten. Von verkaufsoffenen Sonntagen über kulturelle Höhepunkte wie das 19. Internationale Figurentheater-Festival, neue Angebote für Bierfreunde auch außerhalb der Bergkirchweih-Zeit bis hin zum „Erlanger Weihnachtszauber“: Erlangen hat viele Gesichter und bietet über das Jahr verteilt erneut eine facettenreiche Veranstaltungspalette.


Mit dem verkaufsoffenen Sonntag „Erlanger Frühling“ wird am 26. April der Veranstaltungsreigen eröffnet – parallel kann man sich zur Tourismusmesse am Marktplatz über Urlaubs- und Freizeitangebote in der Heimat informieren. Ein weiterer Familien-Sonntag ist der beliebte „Tag der Altstadt“, der am 14. Juni stattfindet; zudem steht vom 22. bis 23. August das Erlanger Marktplatzfest in seiner 38. Auflage auf dem Programm.

Der 260. „Berch“ (Bergkirchweih) öffnet vom 21. Mai bis 1. Juni seine Pforten: Die „fünfte Jahreszeit“ lockt dann wieder zirka eine Million Besucher aus nah und fern nach Erlangen. Daneben ist sicherlich wieder der „Erlanger SchlossStrand“ ein Highlight – ein Monat lang, vom 9. Juli bis 9. August, heißt es dann erneut „Nordseestrand trifft Frankenland“ am Schloßplatz.

Bevor sich der Veranstaltungsreigen schließt, darf man sich auf den „Erlanger Herbst“ am 18. Oktober freuen – hier kann dann wieder durch die Stadt gebummelt und nach Herzenslust geschlemmt und eingekauft werden. Der Startschuss für den „Erlanger Weihnachtszauber“ fällt dann am 25. November 2015; das City-Management Erlangen wird dabei die Stadt wieder in eine weihnachtliche Atmosphäre tauchen. Hierzu tragen nicht nur die Waldweihnacht am Schloßplatz und der Historische Weihnachtsmarkt am Neustädter Kirchenplatz bei, sondern auch die stimmungsvolle LED-Beleuchtung und das breit gefächerte Angebot für Familien z.B. mit der Eislauffläche „Erlangen on Ice“.

Für jeden ist etwas dabei

Aber auch Kulturfans kommen 2015 auf Ihre Kosten: Mit dem Internationalen Figurentheater-Festival (8.–17. Mai), den Erlanger Schloßgartenkonzerten, die ab 10. Mai immer sonntags stattfinden, der Veranstaltung Klassik am See – 2015 unter dem Namen „Eine italienische Sommerreise“ – am 29. Juli und dem Erlanger Poetenfest (27.–30. August) ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ebenso sind Genuss- und Bierliebhaber in der Hugenottenstadt absolut richtig – nach der beliebten „Erlanger Genuss-Tour“ wurde 2014 die „Erlanger Probier-Tour“ ins Leben gerufen und hat die Erfolgsgeschichte weiter geschrieben; beide Touren werden auch 2015 wieder ins Programm aufgenommen. Informationen zu den Terminen findet man ab Februar auf der Website des ETM, die Saison beginnt dann im April.

Um das Thema Genuss geht es auch in der Broschüre „Bier- und Braukultur“ – diese bietet neben Informationen über die Erlanger Biergeschichte und den Erlanger Brauereiweg sowie zu den wichtigsten bierigen Terminen 2015 viel Wissenswertes rund um das flüssige Gold. Der handliche Guide „Tipps & Touren“ bietet zudem wieder Informatives zu Stadtführungen, den Erlanger Sehenswürdigkeiten und zu möglichen Aktivitäten für Groß und Klein in Erlangen – ein übersichtlicher Stadtplan sowie der Verkehrsnetzplan des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg ist für Entdeckerinnen und Entdecker der Hugenottenstadt natürlich integriert.

Aktuelles zu allen Aktionen und Veranstaltungen gibt‘s im Internet; die aktuellen Broschüren sind ab 7. Januar ebenfalls online bestellbar sowie in der Tourist-Information am Rathausplatz 3 erhältlich.

www.erlangen-marketing.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.