Zeitzeugen gesucht

Foto: R. Werkle, Sammlung G. Klebes, © DB Museum, Nürnberg
Es war der 16. Februar 1963. Der letzte Zug der Sekundärbahn "Seekuh" fuhr von Erlangen nach Neunkirchen am Brand. In Uttenreuth wurde ein Zwischenstopp gemacht. Auf unserem Bild erkennt man rechts von der Lok mit Zylinder den damaligen Oberbürgermeister Dr. Heinrich Lades. Links auf der Straße steht ein Personenwagen mit offenem Schiebedach. Aus diesem filmt ein Kameramann. Der PKW müsste ein FIAT sein. Das Kennzeichen war ER - D 74.

Nun unsere Frage: Wer kennt den Kameramann oder zumindest den Fahrer des Autos ? Die beiden Fotografen links am Bildrand sind bekannt, doch leider können die auch nicht weiterhelfen.

Info bitte an Günther Klebes, Erlangen 09131 / 46044
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.