Zu Besuch bei den Blockmalz-Erfindern

Viel Neues, Kurioses und Wissenswertes erfuhren Landrat Eberhard Irlinger (l.), die Leiterin der Abteilung Veterinäramt und Verbraucherschutz, Dr. Susanne Oswald, Fachbereichsleiter Lebensmittelüberwachung Karl Hetzar, Soldan-Justiziarin Claudia Rötel und Wirtschaftsförderer Thomas Wächtler (v.l.n.r.) von Firmeninhaber Perry Soldan (2.v.l.) bei ihrem Besuch in der Produktionshalle in Adelsdorf. Foto: oh

ADELSDORF (pm/mue) - Auf Einladung von Perry Soldan, Inhaber der Soldan Holding und Bonbonspezialitäten GmbH, stattete Landrat Eberhard Irlinger dem Unternehmen in Adelsdorf jüngst einen Informationsbesuch ab.


Gemeinsam mit Wirtschaftsförderer Thomas Wächtler und Susanne Oswald, Abteilungsleiterin Veterinäramt und Verbraucherschutz beim Landratsamt Erlangen-Höchstadt besichtigte Irlinger die Produktionsstraßen des Bonbon- und pharmazeutische Produktherstellers in Adelsdorf. Auf einer Produktionsfläche von 18.700 Quadratmetern werden hier Bonbons und pharmazeutische Präparate gefertigt, und es gibt ein klares Bekenntnis zum Standort: „Ich finde es toll, dass sich die Fima Dr. C. Soldan für Adelsdorf und damit für den Wirtschaftsstandort Erlangen-Höchstadt entschieden hat“, betonte der Landrat vor Ort. Besonders beeindruckt zeigte sich Irlinger auch von der Geschichte des Unternehmens, welches bereits seit 1960 im Landkreis produziert. „Es ist spannend, dass früher vor allem Bergleute die Soldan-Bonbons gegessen haben. Bis in die 50-er Jahre waren die Bonbons nur auf Rezept in der Apotheke erhältlich und heute bekommt sie jedermann nach Belieben in unterschiedlichen Geschäften“.

Über 1.000 Rezepturen hat der Bonbonhersteller bisher erfunden. Firmengründer und Apotheker Dr. Carl Soldan hat neben den Eukalyptusbonbons auch „Bayrischer Blockmalz“, ein malzig-süßlich schmeckendes Hartbonbon aus Zuckerkaramell und Malzextrakt, erfunden. Ursprünglich diente es als Mittel aus der Apotheke gegen Husten und Rachenentzündungen, heute wird „Bayrischer Blockmalz“ auch in Supermärkten und Drogerien verkauft.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.